Kreditvergabe – Welches sind die Kriterien?

Kreditvergabe – Welches sind die Kriterien?

Größere Anschaffungen, wie der Kauf eines Autos, der Hausbau oder die komplette Wohnungsausstattung, können von den Ersparnissen von Normalverdienern in der Regel nicht auf einmal gestemmt werden. In solchen Fällen nehmen die meisten einen Kredit auf. Das ist aber oft leichter gesagt als getan, denn der Kreditnehmer, muss dafür ganz bestimmte Kriterien erfüllen, damit ihm die Finanzinstitute das benötigte Geld leihen. Aber um welche Kriterien handelt es sich genau und worauf muss man sich vorbereiten, wenn man einen Kredit aufnehmen möchte?

Erwerb von Wohnimmobilien – welche Lagen sind gefragt?

Erwerb von Wohnimmobilien – welche Lagen sind gefragt?

Damit eine Immobilie sich langfristig rechnet und zur effizienten Vermögensanlage wird, sollten bei der Anschaffung einige Faktoren beachtet werden. Neben der aktuellen Nutzung, dem Preis und den Zustand gehört vor allem die Lage dazu. Welche davon gerade gefragt sind, hängt von zwei Aspekten ab. Der eine ist die Art der Immobilie, für Büroräume gelten andere Interessen als für eine Werkstatt oder ein Mehrfamilienhaus. Der andere ist die allgemeine Entwicklung der Gegend: Wie sind Nachbarschaft und Infrastruktur? Ist für die kommenden Jahre und Jahrzehnte ein Ausbau des Verkehrsnetzwerks geplant oder ein Zuwachs bei den Wohnungen vorgesehen? Wie hoch ist die Lebensqualität und wie wird sie sich vorraussichtlich entwickeln? Nichts ist ärgerlicher, als beispielsweise eine Wohnung in einer Wohngegend zu kaufen, für die es keine Nachfrage gibt, weil die Bewohner weder Parkmöglichkeiten noch Bushaltestellen in der Nachbarschaft haben, es keine Läden, Schulen und Spielplätze gibt und die Situation sich durch den Wegzug einer jungen und engagierten Nachbarschaft zunehmend verschlechtert. Wichtig ist es daher, dass man sich vor dem Kauf ausreichend über die Entwicklung der vergangenen Jahre und Jahrzehnte informiert und sich gründlich vor Ort umsieht, um keine Fehlinvestition zu leisten.

Neue Verdienstmöglichkeiten durch sozialen Wandel

Neue Verdienstmöglichkeiten durch sozialen Wandel

Jede Veränderung der Gesellschaft bringt neue Verdienstmöglichkeiten für irgend jemanden mit sich. In den Geburten starken Jahrgängen hatten die industriellen Firmen, die Kinderwägen herstellen, die Produzenten von Möbeln und auch die Babynahrung produzierenden Firmen einen Boom. Hier wurde richtig viel Geld verdient. Nun sieht der demografische Wandel eine andere Richtung vor. Der soziale Wandel benötigt ganz andere Produkte und Dienstleistungen. So kämpfen die Anbieter von Babymassagen um ihre Kundschaft, während bei angeboten fürSenioren lange Wartezeiten existieren.

Geld anlegen – Woher kommt die Sicherheit?

Geld anlegen – Woher kommt die Sicherheit?

Jeder verdient im Kapitalismus sein Geld durch Arbeit. der eine mehr und der andere weniger. Für alle Menschen gleich ist auch die Tatsache, dass man älter wird. Es kommt eine Zeit auf alle zu, in der man nicht mehr arbeitet, sondern seine Rente genießen kann. Da man heute auf die eigenen Anlagestrategien angewiesen ist, um später auch noch Geld zu haben, müssen diese Strategien gut ausgewählt werden, damit später eine Sicherheit in finanzieller Hinsicht besteht.

Wohlstand durch Sachwertinvestment

Wohlstand durch Sachwertinvestment

Der Begriff Sachwert taucht in der modernen Finanzwirtschaft immer häufiger auf. Die Menschen bauen also demnach in heutigen Tagen auf Sachwerte, wenn es um die Regelung des eigenen Wohlstandes und auch um die Absicherung im Hinblick auf die eigene Zukunft geht. Doch Sache ist natürlich nicht gleich Sache. Es gibt die unterschiedlichen Sachwertinvestments. Man sollte sich vor der Entscheidung zu einer Sachwertanlage zunächst ausführlich informieren, damit die Sachwertanlage auch den eigenen Vorstellungen und Zielen entsprechen kann.

Immobilienkauf bei durchschnittlichem Einkommen

Immobilienkauf bei durchschnittlichem Einkommen

Wenn man den Begriff Wohlstand definieren lässt, dann kommen die unterschiedlichsten Erklärungen dabei heraus. Für viele Menschen bedeutet Wohlstand, dass man ohne finanzielle Sorgen die Lebenshaltungskosten bewältigen kann. Das verdiente und zur Verfügung stehende Geld lässt aber auch noch ein gewisses Maß an Luxus zu. So kann man sich im Wohlstand Urlaube leisten und die Kleidung kaufen, die man gerne haben möchte. Hin und wieder ist ein Restaurantbesuch möglich und man kann sich hochwertige Lebensmittel aus Bioanbau leisten. Für immer mehr Menschen bedeutet Wohlstand aber auch, eine eigene Immobilie zu besitzen. Wer nun ein sehr hohes Gehalt bezieht oder vielleicht gerade durch eine Erbschaft an viel Geld gekommen ist, für den ist der Kauf ein Leichtes. Doch auch Menschen mit durchschnittlichem Einkommen können eine Immobilie erwerben.

Woran lässt sich ein guter Finanzberater erkennen?

Woran lässt sich ein guter Finanzberater erkennen?

Sie sollen einen effizient beraten und die besten Konditionen herausfinden. Das eigene Geld soll gut angelegt werden und sicher investiert sein. Langfristig wünscht man sich hohe Renditen und Gewinne. Für diese Dinge wird in der Regel einer verantwortlich gemacht: der Finanzberater. Doch wie findet man den richtigen Berater, wenn es um die ganz individuelle Finanzplanung geht? Es gibt einige Tipps, die man berücksichtigen sollte, damit man nicht Gefahr läuft, seinen Wohlstand zu riskieren.

Wohlstand in der Zukunft

Wohlstand in der Zukunft

Heute geht es vielen Menschen in Deutschland finanziell wesentlich besser, als es vor einigen Jahrzehnten noch der Fall war. Das Niveau des Wohlstandes ist insgesamt gestiegen. Immer mehr Autos werden verkauft und die Zahl derjenigen, die sich ein Haus bauen oder kaufen, ist angestiegen. Ein Indikator für den wachsenden Wohlstand ist auch die Zunahme der Einrichtungen, die anspruchsvolle Wellnessangebote bieten oder Hotels und Luxusreisen. Jeder Wohlstand kann jedoch vergänglich sein, wenn man in die Zukunft schaut. Geld wird aufgebraucht und wenn man sich nicht um eine langfristige Planung der eigenen finanziellen Zukunft kümmert, kann es sein, dass man im Alter durchaus auf einen gewissen Wohlstand verzichten muss.

Wohlstand durch Fortschritt

Wohlstand durch Fortschritt

Was eigentlich bedeutet das Wort Wohlstand genau? Es bedeutet, dass es den Menschen gut geht und dass ihnen nichts fehlt, was sie zum Leben brauchen. Es geht sogar noch ein großes Stück darüber hinaus: Die Menschen haben alles zur Auswahl, egal, ob es sich um Lebensmittel, um Kleidung oder aber um Energiequellen handelt. Man hat die Wahl und zudem aber auch die Mittel, sich für die besten Produkte zu entscheiden. Wohlstand kann man erreichen, indem man in jeder Hinsicht auf den Fortschritt baut. So etwa beim Thema Energie und Energieversorgung der Haushalte.